Eine Zulassung kaufen, wie funktioniert das?

Sie möchten eine Zulassung kaufen. Wie funktioniert es und wie kostet es?

Warum kann ich für mein Fahrzeug eine befristete Zulassung kaufen?

Manche Fahrzeuge entsprechen nicht die Zulassungsbedingungen für der Umweltzone (LEZ), aber sie wurden noch nicht abgeschrieben. Andere spezifische Fahrzeuge können nicht einfach ausgetauscht werden. Dank einer Zulassung gegen Bezahlung können Fahrer die Umweltzone noch bis zum 31. Dezember 2024 betreten. In der Zwischenzeit können die Fahrer im Vorfeld bis 2025, wenn sich die Zulassungsbedingungen verschärfen, Maßnahmen ergreifen. Sehen Sie, welche Fahrzeuge beteiligt sind.

Gilt die Zulassung meines Fahrzeugs auch in anderen Städten?

Nein. Die Zulassungen gegen Bezahlung für die Genter Umweltzone gelten nicht in anderen Städten mit Umweltzonen, wie Antwerpen oder Brüssel.

Wann müssen Sie eine Zulassung beantragen?

Eine Zulassung gegen Bezahlung müssen Sie spätestens am ersten Tag, nach dem Sie in die Umweltzone hineingefahren sind, beantragen und bezahlen. Dann sind Sie sicher, dass Ihr Kennzeichen rechtzeitig auf der Liste der zugelassenen Fahrzeuge steht und vermeiden Sie eine Geldbuße. Achtung: Bei falschen oder fehlenden Belegen kann Ihr Antrag zurückgewiesen werden. Dann kann Ihnen trotzdem eine Geldbuße auferlegt werden. Sie beantragen die Zulassung also bestens im Voraus.

Wieviel kostet eine Zulassung?

Wieviel Sie zahlen, hängt von 3 Kriterien ab:

1. Fahrzeugkategorie

Die Fahrzeugkategorie finden Sie unter Kasten J Ihres Fahrzeugscheins.

2. Zulassungsdauer

Sie können eine Zulassung für 1 Woche, 1 Monat, 4 Monate oder 1 Jahr beantragen. Je länger die Zulassung gilt, desto höher ist der Tarif.

3. Tarifart

Es gibt 3 Arten von Tarifen für eine Zulassung gegen Bezahlung: einfach, ermäßigt, erhöht und erhöht II. Die Euronorm, Ihre spezifische Situation oder der Fahrzeugtyp bestimmen, in welcher Art Ihr Fahrzeug fällt.

Klicken Sie hier für eine Übersicht im pdf-Format.

Wie kaufen Sie eine Zulassung?

Suchen Sie sich die richtigen Belege aus

Überprüfen Sie, welche Belege Sie brauchen, um eine Zulassung für Ihr Fahrzeug zu kaufen. Sie finden die Belege unter jedem Fahrzeugtyp auf dieser Seite.

Navigieren Sie zum Online-Tool

Das Online-Tool funktioniert am besten mit dem Google Chrome-Browser
Geben Sie Ihr Kennzeichen, das Datum der Erstzulassung (Feld B des Fahrzeugscheins) und den Ländercode ein.

Durchlaufen Sie alle Schritte

  • Wählen Sie das erwünschte Startdatum der Zulassung. Die Prüfung über die LEZ-Datenbank wird für das Datum durchgeführt, an dem Sie sich anmelden. Wenn Sie eine Zulassung verlängern möchten, müssen Sie eine neue Zulassung beantragen.
  • Geben Sie die Daten, wie sie auf dem Fahrzeugschein erwähnt sind, ein, um eine korrekte Antwort zu erhalten. Wenn zur Beurteilung Ihres Antrags zusätzliche Informationen oder Belege erforderlich sind, müssen Sie diese selbst hinzufügen. Das ist in folgenden Dateitypen möglich: PDF, JPG, JPEG, PNG und Word.

Führen Sie die Zahlung aus

Sie müssen Ihren Antrag sofort online bezahlen. Verwenden Sie dazu Ihre Bankkarte und den Kartenleser.

Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail

Sie erhalten eine E-Mail mit einer Zusammenfassung Ihres Antrags. Haben Sie keine E-Mail empfangen? Schauen Sie mal im Spam-Ordner. Finden Sie die E-Mail auch dort nicht? Dann ist etwas schief gelaufen. Versuchen Sie es nochmals oder nehmen Sie unter +32 9 210 10 30 Kontakt mit dem LEZ-Team auf.

Achtung: Die durchschnittliche Verarbeitungszeit eines Antrags beträgt 14 Tage. Sie können schon in die Umweltzone hineinfahren, aber auf eigene Gefahr. Ihr Antrag wurde ja noch nicht offiziell genehmigt. Sie beantragen die Zulassung also bestens im Voraus.

Sie erhalten eine E-Mail mit der Entscheidung

Nach 14 Tagen erhalten Sie eine E-Mail mit der Entscheidung über Ihren Antrag:

  • Wenn Ihr Antrag genehmigt wurde, können Sie in die Umweltzone hineinfahren.
  • Wenn Ihr Antrag zurückgewiesen wurde, wird der Grund erwähnt. Vielleicht müssen Sie noch einen Beleg hochladen oder entspricht Ihr Fahrzeug den Bedingungen für eine Zulassung gegen Bezahlung nicht.

Was passiert, wenn mein Kennzeichen oder andere Angaben verändern?

Wenn Sie Ihr Fahrzeug verkaufen oder wenn sich das Kennzeichen ändert, muss eine neue Zulassung für das Fahrzeug gekauft werden. Zulassungen sind, dem Artikel 4 der Gemeindevorschriften für die Umweltzone Gent gemäß, nicht übertragbar.

Das ist nicht notwendig, wenn:

  • der Inhaber außerhalb seines Willens ein neues Kennzeichen beantragen muss (wenn das Kennzeichen gestohlen wurde oder als „zu ersetzen“ eingestuft wurde)
  • der Kennzeicheninhaber gestorben ist und eine Person, die an der gleichen Adresse wohnt, das Fahrzeug mit einem neuen Kennzeichen übernimmt.